Port d’Anglet – San Sebastian, Spanien

8. September 2021

Unser heutiges Ziel war es Spanien zu „erobern“, doch Aelos wollte uns auch heute keinen Wind bescheren. Also benötigten wir wieder einmal etwas Diesel. Unterwegs unternahm ich einen erfolglosen Versuch zu angeln, währenddem Adrian badenderweise meine Fische verscheuchte. Also ging es weiter nach San Sebastian.

Vorbei an Biarritz
Die Baskenflagge unter der Steuerbordsaling
San Sebastian wir kommen

Nach 25,6 Seemeilen erreichten wir diesen wunderbaren Ort, eine wahre Perle auf meiner Reise. Schon die Einfahrt in den sehr engen und kleinen Hafen war speziell, noch mehr, dass wir überhaupt einen Platz fanden, und erst noch den besten. So ein Glück.

Da ist kreuzen nicht möglich…..
Unser Track

Bald begaben wir uns in die wunderbare Stadt und waren völlig hingerissen von der Altstadt mit seinen wunderschönen Plätzen und Gassen, den vielen fröhlichen Menschen und den vielen Tapas-Bars.

Die Mea Requies sicher vertäut

Nicht umsonst war diese Stadt 2016 die Kulturhauptstadt von Europa.

Da fanden früher Stierkämpfe statt, deshalb die nummerierten Balkone

Wir sind sehr glücklich diesen Abstecher nach Spanien unternommen zu haben. Natürlich durfte zum Abendessen auch das typisch spanische Kulinarische nicht fehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s