Estepona – Marbella

7. September 2022

Estepona ist eine sehr schöne Stadt mit vielen schönen Blumen und für uns zum Teil fremden Bäumen, und ganz offensichtlich massenhaft arbeitsamen Stadtgärtnern, die wir überall sehen konnten.

Gymnastik….
Abmarschbereit
Tulpenbaum
Stierkämpfer auf dem Kreisel

Unser Spaziergang führte vorbei durch einladende Wohnquartiere und farbige Parks mit nistenden Papageien in Dattelpalmen.

Darauf besuchten wir das Orchideenhaus von Marbella (Orchidarium) mit seinen blühenden Orchideen und anderen Pflanzen.

Zurück auf dem Schiff legten wir um 15:25 Uhr in Estepona ab. Wir hatten wieder den typischen kein-Wind. Bereits auf meinem ersten Törn im Jahre 1976 taufte ich das Mittelmeer «Mare Motorum», wobei der Atlantik in diesem Jahr auch nicht viel besser war…

Marbella, wir kommen

Nach unserer Ankunft in Marbella schlenderten wir durch die Stadt und genossen unter anderem den Anblick von diversen Dalí-Kunstwerken, bevor wir ein Restaurant für eine Meeresfrüchte-Paella aufsuchten.

Das war eine feine Paella
Gymnastik…., wegen geschlossenem Tor,..
Und unser Track

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s